Zäck Attack Limited, Hua Hin – Phuket Triathlon Tour Triathlon

Auf einen Blick

Preise in thailändischen Baht umrechnen 

52.000 THB ohne Flug

Einzelzimmerzuschlag 9.000 THB

Momentan sind leider keine festen Termine für diese Tour vorhanden. Gerne können Sie uns eine Anfrage zur individuellen Terminabsprache senden.
  • Schwierigkeitsgrad:
    100%
  • Reisedauer: 6 Tage / 5 Nächte
  • Radfahrtage: 5 Etappen
  • Tourstart: Hua Hin
  • Tourende: Phuket
  • Übernachtung am letzten Tag: Hotel reservieren
  • Gesamtfahrstrecke: 740 Kilometer
Inbegriffen sind: Übernachtungen Tour, Frühstück, Versicherung, Team Trikot, Trinkflasche 0.75 l, isotonische Getränke, SBT Rucksack, Früchte, Tourenfotos, Reparaturservice, Begleitbus mit Anhäger, VIP Rundumservice, Vorträge und Trainingstipps von Jürgen Zäck, 2 x Nachtessen auf der Tour.

Termine 2017

Derzeit gibt es keine Tour-Termine, die angezeigt werden könnten.

Termine 2018

Derzeit gibt es keine Tour-Termine, die angezeigt werden könnten.

Gerne nehmen wir Ihre Fragen zu unseren Touren, individuellen Terminabsprachen sowie Siam Bike Tours entgegen.

Karte mit Route Hua Hin Phuket

Triathlon / Rennrad Trainings Tour Zäck Attack LIMITED,
Hua Hin–Phuket

Überwältigende Küstenfahrt von Hua Hin zur Perle in der Andamanensee.

6 Tage, 5 Nächte, 5 Etappen
von 113 bis 200 km
Insgesamt 740 km

Highlights

  • Traumhafte Strände
  • Bilderbuchlandschaften
  • Zwei Ozeane
  • Rad-, Lauf - und Schwimmtraining mit Jürgen Zäck
  • Trainingstipps und Vorträge von Jürgen Zäck
  • geeignet auch für ambitionierte Radfahrer
  • 740 Gesamtkilometer

Beschreibung Triathlon / Rennrad Trainings Tour, Zäck Attack LIMITED, Hua Hin–Phuket PDF

Hua Hin

Hua Hin ist das älteste Seebad Thailands, 200 km südwestlich von Bangkok. Der Aufstieg des verschlafenen Fischerdorfs zum Touristenzentrum begann 1921 mit dem Bau der Eisenbahnstrecke von Bangkok nach Singapur. Die thailändische Königsfamilie hat seit 1926 ihre Sommerresidenz in Hua Hin, den Palast Wang Klai Kangwon. Mehr Informationen

1. Tag - Anreise Bangkok–Hua Hin

Individuelle Anreise nach Hua Hin. Vom Flugplatz Bangkok nach Hua Hin im Taxi oder Minibus dauert der Transfer etwa 2–2,5 Std. Die Kosten betragen 3.000 bis 3.400.- THB (nicht im Tourpreis enthalten).

Die Teilnehmer beziehen Ihre Zimmer im gepflegten 5-Sterne Hilton Hua Hin Resort, direkt am Strand und im Zentrum von Hua Hin gelegen. Am Nachmittag werden die Räder eingestellt und am Abend begrüßen wir Sie im exquisiten Hotel. Sie erhalten von uns alle Informationen über die Tour und erfahren Wissenswertes über unser Gastland. Anschließend wird unser Team Trikot an alle Teilnehmer abgegeben. Bei einem gemeinsamen Abendessen, haben wir die Gelegenheit uns gegenseitig kennen zu lernen.

Informationen Tour

Diese Warmwetter Trainings Tour wird für ambitionierte Triathleten und Radfahrer von Siam Bike Tours und der Triathlon Legende und Tri Trainer Jürgen Zäck durchgeführt.

  • 2–3 Stärkeklassen auf den Radstrecken
  • in der Gruppe wird mit normalem Rennlenker gefahren
  • mit Tri Lenker vor oder hinter der Gruppe fahren
  • Lauf - und Schwimmtraining mit Jürgen Zäck
  • Vorträge und Trainingstipps von Jürgen Zäck
  • max. 20 TeilnehmerInnen
  • ein Zimmerpartner kann zugeteilt werden
  • es können Canyon Rennräder bei SBT gemietet werden
Hotel Hilton Hua Hin
Hotel Hilton Hua Hin Resort
Poolanlage Hotel Hilton Hua Hin
Poolanlage am Meer

1. Etappe: Hua Hin–Prachuap Khiri Khan, 113 km, flach (Lauftraining an der Uferpromenade, Vortrag Trainings- und Ernährungstips)

Nach dem reichhaltigen Frühstück fahren wir die ersten 13 km auf der Hauptstrasse und dann weiter auf sehr schönen, abwechslungsreichen Nebenstrassen. Die vielen Shrimpsfarmen prägen das Landschaftsbild. Wir durchqueren den Khao Sam Roi Yot Nationalpark und fahren weiter bis zur verschlafenen Provinzhauptstadt Prachuap Khiri Khan. Auf einem Radweg fahren wir der Uferpromenade entlang zu unserem Hotel, das direkt am Meer liegt.

Nach der Ankunft macht Jürgen mit euch ein Lauftraining auf der schönen Uferpromenade. Abends genießen wir die vielen, feinen lokalen Spezialitäten, welche von SBT offeriert sind. Anschliessend gibt es einen Vortrag von Jürgen mit Trainings- und Ernährungstipps.

Martin Brot und Jürgen Zäck mit Rennräder vor dem Siam Bike Tours Tourbusanhänger
Martin und Jürgen im SBT Outfit
Radgruppe fährt durch den Sam Roi Yod Nationalpark
Durch den Sam Roi Yod Nationalpark

2. Etappe: Prachuap Khiri Khan–Chumphon, 200 km, leicht wellig (Schwimmtraining im Meer oder Pool)

Die ersten 20 km fahren wir auf Nebenstraßen und dann weiter auf der Hauptstrasse. Wir verlassen diese und fahren die letzten 15 km wieder auf der Nebenstrasse zum Strand von Haad Ban Krut. Auf Nebenstraßen fahren wir weiter auf dieser landschaftlich abwechslungsreichen, leicht welligen Etappe.

Wir kommen an vielen Plantagen, Reisfeldern und Palmenwäldern vorbei. Der weisse Sandstrand von Ao Tha Wua Laen, unserem heutiges Etappenziel, befindet sich 15 km außerhalb von Chumphon.

Radgruppe fährt an einer Tempelanlage vorbei
Gruppe vorbei an einer Tempelanlage
Jürgen Zäck und Triathlet rennen im Meer
Schwimmtraining im Meer mit Jürgen

3. Etappe: Chumphon–Ranong, 140 km, wellig

Nach 16 km erreichen wir die Provinzhauptstadt Chumphon. Danach verläuft die Strasse leicht steigend, wellig und kurvenreich. Wir begegnen üppigen Obstgärten und hohen Fächerpalmen. Unterwegs kosten wir von den örtlichen Dim Sum Spezialitäten. Wir passieren den Isthmus of Kra, die engste Stelle der malaiischen Halbinsel.

Ranong liegt am Indischen Ozean. Hier beziehen wir das Hotel mit Hot Spa / Thermalbad und Swimmingpool. Das Thermalwasser ist bekannt für seine heilende Wirkung. Wir entspannen uns im Thermalbecken oder im Pool.

Radgruppe auf der Landstraße
Vorbei an unzähligen Palmen
grüne und gelbe Dim-Sum
Kosten der örtlichen Dim-Sum-Spezialitäten

4. Etappe: Ranong–Kuraburi, 127 km, wellig (Lauftraining um den kleinen See, Frage- Antwortabend mit Jürgen Zäck)

Wir radeln auf der mehrheitlich flachen, teils welligen Straße mit Blick auf die bergigen Regenwälder. Es gibt immer etwas zu sehen, seien es Affen, die in den Baumkronen herum turnen oder Elefanten, die im Unterholz Schwerstarbeit leisten. Die letzten Kilometer bis zum Tagesziel sind leicht ansteigend. Unser Hotel liegt wie eine Oase mitten im Dschungel. Die schöne Hotelanlage ist in einem prächtigen Garten mit einem kleinen See eingebettet und der Swimmingpool lädt zu einem erfrischenden Bad ein.

Wir lassen die Stimmung inmitten des immergrünen Regenwaldes auf uns einwirken. Hier machen wir ein Lauftraing mit Jürgen um den kleinen See. Abends ein leckeres Thai Abendessen, welches wieder von SBT offeriert wird. Anschliessend machen wir noch einen Frage- Antwort Abend mit Jürgen Zäck.

Rennradgruppe vor Kokuspalmen
Gruppe Richtung Kuraburi
Resort am See vor grüner Landschaft
Schönes Resort mit Garten und See im Dschungel

5. Etappe: Kuraburi–Phuket, 160 km, leicht wellig

Mit einer kurzen Abfahrt beginnt unsere heutige Etappe. Sie führt uns durch Kautschukplantagen, Kokospalmenhaine und kleine Dörfer. Nach Takuapa erreichen wir die Küste der Andaman Sea. Auf der Hauptstrasse fahren wir unserem Tourziel - Phuket - entgegen. Nach 130 km überqueren wir die berühmte Sarasin Brücke und erreichen die größte Insel Thailands. Wir erreichen nach 160 km unser Tourziel, den SBT Shop in Choeng Thale / Laguna.

Stolz auf das Geleistete, aber mit etwas Wehmut, dass die erlebnisreiche Triathlon-Rennradreise bereits zu Ende ist, stoßen wir mit einem erfrischenden Getränk auf die Tour an.

Radgruppe fährt am Meer entlang
Auf dem Rennrad dem Meer entlang
Radgruppe erreicht Insel Phuket
Welcome to Phuket
Gruppenfoto der Siam Bike Tourteilnehmer
Erfolgreiche Teilnehmer einer erlebnisreichen Rennradreise

Jürgen Zäck

Portrait Jürgen Zäck

Jürgen Zäck war über 2 Jahrzehnte Triathlon-Profi und hat zahlreiche, grosse Erfolge vorzuweisen. Seine umfangreiche Erfahrung aus unzähligen Trainingseinheiten und Wettkämpfen, fliesst in seine neue Tätigkeit als Coach ein und trägt so zum Erfolg der betreuten Athleten bei.

  • Erster Triathlon: 1983
  • 8 facher Ironman-Sieger (5 x IM Europe in Roth, 2 x IM Austria 1 x IM Australia)
  • 11-facher Ironman Hawaii-Finisher u.a. 2 Platz 1997
  • Sieger POWERMAN Zofingen 1992
  • 3-facher Deutscher Meister
  • schnellster Radfahrer über die IM-Distanz in 4:14:16 Std.
  • Deutscher Rekord IRONMAN in 7:51:42 Std.

Zitat: Ein guter Trainer erkennt die Welt des Athleten in seinen Augen!


Währungsrechner

Thai Baht (THB)

0.00


0.00


0.00


0.00


0.00


0.00


Alle Beträge dienen der Information. Kein An­spruch auf Vollständigkeit, Korrektheit oder Aktua­li­tät. Je nach Bank können abweichende Umrech­nungskurse gültig sein und zusätzliche Gebühren anfallen. Es gelten immer die Preise in Thai Baht.