Die richtige rennrad größe

Die richtige Rahmengrösse + Sattelhöhe eines Rennrades

Die gemessene Schrittlänge wird mit 0.665 multipliziert und ergibt so den theoretischen Wert der Rahmenhöhe in der Maßeinheit cm.

Wichtig: Das Ergebnis bezieht sich auf die deutsche Messweise!

Liegt der theoretische Wert zwischen zwei Grössen, gilt:

  • bei wettkampforientierter Fahrweise eher die kleine Grösse
  • bei sportlicher Fahrweise eher die nächst grössere

Schrittlänge (cm) x 0.665 = Rahmenhöhe in cm  ( Mitte Tretlager – Oberkante Sitzrohr )

Schrittlänge (cm) x 0.885 = Sattelhöhe in cm  ( Mitte Tretlager – Oberkante Sattel )

 

Schrittlänge (cm)
Schrittlänge (cm)
Rahmenhöhe (cm)
Rahmenhöhe (cm)
Sattelhöhe (cm)
Sattelhöhe (cm)

 

 

Rennräder:                  

Körpergrösse
 
Rahmenhöhe
Rennrad
155 – 165 cm 48 – 51 cm
165 – 170 cm 51 – 53 cm
170 – 175 cm 53 – 55 cm
175 – 180 cm 55 – 57 cm
180 – 185 cm 57 – 60 cm
185 – 190 cm 60 – 62 cm
190 – 200 cm 62 – 64 cm
200 – 210 cm 64 – 66 cm

 

CANYON  –  Endurace:

Körpergrösse
 
Rahmenhöhe
Canyon
Vorbaulänge – mm Mass A:  cm Mass B: – cm
165 – 172 cm XS (465) 80 *56/ 62 – 74 43 – 47
172 – 177 cm S (505) 90 62 – 78 46 – 50
177 – 182 cm M (537) 100 64 – 82 48 – 52
182 – 187 cm L (563) 110 68 – 84 50 – 54
187 – 192 cm XL (585) 110 70 – 86 52 – 56
192 – 197 cm 2XL (610) 120 72 – 88 54 – 58
197 – 204 cm 3XL (635) 120 74 – 92 56 – 60

*56 cm mit kurzer Sattelstütze

CANYON  –  Ultimate:

Körpergrösse
 
Rahmenhöhe
Canyon
Vorbaulänge – mm Mass A:  cm Mass B: – cm
166 – 172 cm XS (467) 80 *56/ 63 – 76 45 – 51
172 – 178 cm S (494) 90 69 – 79 47 – 53
178 – 184 cm M (522) 100 71 – 82 49 – 55
184 – 190 cm L (554) 110 75 – 85 52 – 58
190 – 196 cm XL (584) 110 78 – 88 53 – 59

*56 cm mit kurzer Sattelstütze

 

Masse A +  B:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.