Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeines

Abschluss des Reisevertrages

Mit der Anmeldung kommt zwischen Ihnen und Siam Bike Tours (SBT) ein Vertrag zustande. Die Reisebedingungen von SBT liegen diesem Vertrag zu Grunde. Für alle in der Anmeldung aufgeführten Teilnehmer haftet der Anmelder.

Leistungen

Unsere Leistungen ergeben sich aus der Leistungsbeschreibung in unserer Homepage. Sonderwünsche Ihrerseits oder Nebenabreden sind nur ein Vertragsbestandteil, wenn sie von SBT schriftlich und vorbehaltlos bestägt wurden.

Bezahlung

Bei der Bestätigung von SBT ist umgehend eine Anzahlung von 25% des Reisepreises zu leisten. Die Restzahlung ist 6 Wochen vor Reiseantritt fällig. Erfolgt die Zahlung nicht fristgerecht kann SBT die Reiseleistung verweigern und Bearbeitungsgebühren geltend machen.

Rücktritt durch den Reisenden

Der Rücktritt einer Reise wird wirksam, nachdem die Rücktrittserklärung schriftlich bei SBT eingegangen ist. Folgende Stornogebühren werden berechnet:

  • 59 bis 30 Tage vor Reiseantritt: 40% des Reisepreises
  • 29 bis 15 Tage vor Reiseantritt: 60% des Reisepreises
  • 14 bis 7 Tage vor Reiseantritt: 90% des Reisepreises
  • ab dem 7. Tag vor Reiseantritt: 95% des Reisepreises

Gegen eine Umbuchungsgebühr von 100,– Euro / 150,– CHF können Sie bis 14 Tage vor Reisebeginn die Reise durch eine dritte Person ersetzen lassen. Sie bleiben neben der Ersatzperson für die Bezahlung des vollen Reisepreises gegenüber SBT persönlich haftbar.

Umbuchen einer Reise auf anderes Reisedatum

Die Umbuchung einer Reise wird wirksam, nachdem die Umbuchung schriftlich bei SBT eingegangen ist. Auf die Durchführung von Änderungen hinsichtlich des Reisetermins und des Reiseziels besteht nach Vertragsabschluss kein Rechtsanspruch. Sind Umbuchungen möglich und ist Siam Bike Tours dazu bereit, gelten folgende Umbuchungsgebühren pro Person:

  • 59 bis 30 Tage vor Reiseantritt: 100,– Euro / 150,– CHF
  • 29 bis 7 Tage vor Reiseantritt: 200,– Euro / 300,– CHF
  • ab dem 7. Tag vor Reiseantritt: 300,– Euro / 450,– CHF

Programm- und Preisänderung

SBT behält sich ausdrücklich das Recht vor, Leistungsbeschreibungen und Preise vor Ihrer Buchung zu ändern. Sollte dies der Fall sein, orientiert Sie SBT vor Vertragsabschluss über diese Änderung. Preisänderungen sind möglich bei Erhöhung der Beförderungskosten und Hotelpreise, sowie Wechselkursänderungen.

Mindestteilnehmerzahl

Für alle angebotenen Reisen gilt eine Mindestteilnehmerzahl von 4 Teilnehmern. Beteiligen sich an einer Reise weniger als die vorgesehene Mindestteilnehmerzahl, so kann SBT die Reise bis spätestens 14 Tage vor dem festgelegten Reisebeginn absagen.

Absage der Reise

SBT ist berechtigt die Reise abzusagen, wenn Sie durch Handlung oder Unterlassung dazu berechtigten Anlass geben. In diesem Fall zahlt SBT Ihnen den bereits bezahlten Reisepreis zurück.

Sie treten eine Reise an, können diese aber nicht beenden

Sollten Sie aus irgendeinem Grund die Reise vorzeitig abbrechen, so kann Ihnen der Preis für die Reise nicht rückerstattet werden.

Programmänderungen, Leistungsausfälle

Sollte während der Reise eine Programmänderung vorgenommen werden, (z.B. aufgrund der Wetterlage) die einen erheblichen Teil der vereinbarten Reise betrifft, vergütet SBT eine allfällige Differenz zwischen dem vereinbarten Reisepreis und jenem der erbrachten Leistung.

Höhere Gewalt

Ereignisse höherer Gewalt (wie Unruhen, Naturkatastrophen, Epidemien) können SBT veranlassen die Reise abzusagen. In einem solchen Fall orientiert Sie SBT so rasch als möglich.

Annullationskostenversicherung

Eine Anulationskostenversicherung ist auf den Touren von SBT nicht eingeschlossen. Sie können eine solche bei Reiseversicherungen abschliessen.

Haftung

SBT haftet im Rahmen der Sorgfaltspflicht für die Richtigkeit der Beschreibung aller angegebenen Reisedienstleistungen. Der Reisende nimmt an der Reise auf eigene Gefahr teil. Insbesondere ist der Reiseteilnehmer für seinen Gesundheitszustand, sein Fahrverhalten, die Einhaltung der Strassenverkehrsordnung und sonstigend den Stassenverkehr betreffenden örtlichen Bestimmungen selbst verantwortlich. SBT haftet in keinem Fall für körperliche oder materielle Schäden, die Sie durch die Ausübung des Radsportes erleiden oder verursachen. Auch dann nicht, wenn Sie in einer Gruppe von SBT mit einem Gruppenleiter fahren.

Gerichtsstand

Der Gerichtsstand ist Thailand.


Währungsrechner

Thai Baht (THB)

0.00


0.00


0.00


0.00


0.00


0.00


Alle Beträge dienen der Information. Kein An­spruch auf Vollständigkeit, Korrektheit oder Aktua­li­tät. Je nach Bank können abweichende Umrech­nungskurse gültig sein und zusätzliche Gebühren anfallen. Es gelten immer die Preise in Thai Baht.