Rocky Islands in Andaman Sea in Souther Thailand

Südthailand: Ein Paradies für Radfahrer!

Die Radsaison in Mitteleuropa ist fast vorbei. Du vermisst das warme Wetter und die perfekten Radbedingungen, die du im Sommer hattest. Aber keine Sorge, es gibt einen Ort, an dem die Sonne immer scheint und die Landschaft atemberaubend ist: Südthailand.

Stell dir vor, du radelst auf der Insel Phuket, umgeben von Palmen und türkisfarbenem Wasser. Du erkundest die spektakulären Küstenregionen der Phang Nga Bay, wo sich riesige Kalksteinfelsen aus dem Meer erheben. Du genießt die berühmten Strände in Ao Nang/Krabi an der Andamanensee, wo du dich nach einer anstrengenden Fahrt entspannen kannst. Du besuchst die Insel Koh Lanta, wo du die vielfältige Kultur und Natur erleben kannst.

Du überquerst die malaiische Halbinsel zum Khanom Beach am Golf von Thailand, wo du mit etwas Glück rosa Delfine zu sehen bekommst. Du fährst durch den atemberaubenden Nationalpark Khao Sok, der für seine bizarren, mit Dschungel bedeckten Kalksteingipfel und den Chiew Larn-Stausee bekannt ist. Du beendest deine Tour mit einer Rückfahrt über Khao Lak nach Phuket, wo du deine unvergessliche Erfahrung feiern kannst.

Das ist Südthailand: Ein Paradies für Radfahrer. Worauf wartest du noch? Buche jetzt deine Radtour und erlebe es selbst!

12 Tage | 11 Nächte | 10 Etappen von 62 bis 128 km | Total 1.017 km | Ruhetage in Koh Lanta und Khanom Beach.

Verfügbare Reisedaten:
18. – 29. März 2024

SUBSCRIBE TO NEWSLETTER




Newsletter abonnieren